Startseite > Hypnose-CD, Psychologie > Angst und Panik auflösen

Angst und Panik auflösen

5. November 2016

Regression von Peter White

Angst und Panik auflösen.

Es gibt viele Angstpatienten, die unauffällig in der Gesellschaft leiden und meist jahrelang nach einer Lösung suchen.

Vielfach versagen Psychologen und Krankenhäuser und hinterlassen Menschen, deren Slogan lautet: Mir kann keiner helfen. Mit der Zeit spezialisieren sich Angstpatienten regelrecht, Therapeuten zu verschleißen. Diese Entwicklung kann die CD2 von Peter White verhindern.

Angstpatienten neigen dazu, Therapien abzulehnen. Die Furcht, dass die Angst schlimmer wird, wenn man daran rührt, ist allgemein verbreitet. Die Angst kann stattdessen sogar so wichtig werden, dass Betroffene nicht mehr davon lassen können.

Eine alte und gleichzeitig neue Therapie kann eine Regression sein. Dabei geht es überhaupt nicht um die Angst, sondern um eine Reise durch unser Leben. Der Entschluss, sein Leben zu durchreisen und sich an schöne Ereignisse zu erinnern, ist spannend und befreit den Geist.

Peter White bietet die „CD2 Regression“ an, die eine perfekte und zudem sichere Entspannung ist, in der man Zeit hat, durch sein Leben zu schreiten. Dabei werden unmerklich verborgene Erlebnisse verarbeitet. Auf jeden Fall verbessert der Anwender schon bald seine persönliche Lebenssituation und erlebt zudem eine wunderbare Befreiung. Alles wird leichter und die Gesamtsituation ist in ein positives Licht getaucht.

Mit der CD2 Regression konnten tausende Menschen ihr Inneres Gleichgewicht wiederfinden und hatten danach eine positivere Lebensweise. Mit der Zeit lösen sich sogar schwere psychische Engramme, Angst und Panik ganz von selbst auf, ohne den Anwender zu belasten.

Wie funktioniert Angst und Panik?

Es gibt Situationen, in denen wir ein Ereignis nicht verstehen oder ergründen können. Das Gehirn beschließt nach einiger Zeit, den Vorfall als Engramm abzulegen, damit der Mensch schnell wieder aktiv ist für weitere Herausforderungen.

An sich ist eine solche Funktion sinnvoll, um in Gefahr wieder reagieren zu können. Doch in unserer modernen Welt der dauernden Ablenkung versagt das Prinzip. Es fehlt an der nötigen Ruhezeit und Besinnung, damit Engramme in das Bewusstsein transportiert werden können um sich auflösen.

Heute müssen Therapeuten den Patienten in eine Ruhe versetzen und durch gezielte Strategien versuchen, Engramme aufzulösen. Das gelingt manchmal erst nach langer Behandlungsdauer. Aber genau das empfindet der Patient als Beweis, dass man ihm nicht helfen kann.

In Hypnose funktionieren Regressionen viel schneller. Bereits nach einer Hypnose verändert sich schon etwas. In einer Woche ist es möglich, ein Engramm völlig bewusst zu machen und so aufzulösen.

Der Satz:Was ich weiß, macht mich nicht heiß ist sehr alt. Aber er beschreibt, dass alles was bewusst ist, auch verändert werden kann.

Engramme hingegen hindern uns daran, selbstbestimmt zu handeln. Kommt der Betroffene in eine ähnliche Situation wie beim auslösenden Ereignis, reagiert er mit Unruhe, Angst und gar mit Panik. Er reagiert, ohne zu wissen warum.

Diese geheime Macht sorgt dafür, dass der Betroffene nur noch reagiert aber nicht agiert. Der Versuch, ihn zu einer Therapie zu überreden, führt manchmal dazu, dass er weitere Ängste aufbaut, beispielsweise  geistig krank zu sein.

Die CD2 zur Selbstanwendung.

Betroffene können die CD anwenden, wann immer sie möchten. Sie erleben eine positive Führung durch ihr Unterbewusstsein, wie in einem Traum. Sie erinnern sich an frühere Geburtstage und reisen durch ihr bisheriges Leben. Mögliche Engramme werden dabei ganz nebenbei gestreift und werden so an die Oberfläche geholt.

Allein durch das mehrfache Anwenden werden in einigen Tagen bereits Engramme bewusst gemacht und entschärft. Immer wieder glauben Betroffene, dass – wenn man weiß was passiert ist, – man ja ein noch größeres Problem bekommt.

Nein, das ist nicht der Fall. Die Inhalte sind ja bereits vorhanden und man reagiert darauf.

Sie können der CD2 Regression von Peter White vertrauen. Niemals gab es jemand, der damit irgendwelche Probleme hatte. Die CD ist absolut sicher und begleitet sie sanft und gekonnt durch die Tiefen Ihres Gehirns.

Lesen Sie gerne auch unsere Kundenmeinungen.

Kategorien:Hypnose-CD, Psychologie
%d Bloggern gefällt das: